Pressespiegel

Das schreiben andere über uns (Auszug)

Der Aufsichtsrat der dacore Datenbanksysteme AG hat den Vertrag mit Werner Fink, dem amtierenden Vorstand des Unternehmens, vorzeitig um weitere fünf Jahre bis zum Jahr 2016 verlängert. Mit dieser Entscheidung will der Aufsichtsrat ein deutliches Signal für die Kontinuität im Management des Unternehmens setzen. 

Nach einer internen Umstrukturierung brauchte das Siemens-EMCCenter in Erlangen eine neue Software für sein Labordatenmanagement. Mit höchster Priorität war zunächst eine Art „Minimalsystem" für die Stundenabrechnung gefragt.  

Die dacore Datenbanksysteme AG rüstet seit 1996 Prüf- und Kalibrierlabore in aller Welt mit Software für unterschiedlichste Aufgabenstellungen aus. Mit den individuellen Lösungen können in Laboren Prüflinge und Berichte in Datenbanken verwaltet, Abrechnungen erstellt und Abläufe koordiniert werden.  

Um 25 % steigerte die Dacore Datenbank Systeme AG, Heroldsberg, im Jahr 2009 ihren Umsatz gegenüber dem Vorjahr.

Das DTC Dynamic Test Center DTC ist die Anlaufstelle für komplexe Fragen und Probleme rund um die Fahrzeug- und Flugzeugsicherheit. Die lösen sie mit Bravour. Was mehr zu schaffen machte: das Labormanagement. Eine speziell für Labors entwickelte Software von Dacore schuf nun eine transparente, durchgängige Datenadministration. 

Die dacore Datenbanksysteme AG, Heroldsberg, hat die benachbarten Büroräume am bisherigen Standort direkt gegenüber dem Rathaus übernommen und nach einem speziell auf das Unternehmen zugeschnittenen Farb- und Lichtkonzept aufwändig umgestaltet.

Ein neues Softwarefeature zur Lagerortverwaltung erweitert das Labormanagementsystem von Dacore und erleichtert die Arbeit im Prüflabor.

Die dacore Datenbanksysteme AG hat ein neues Feature für komplexe Testpläne und Testsequenzen in physikalisch-technischen Prüflaboren entwickelt. Sogenannte Testsequenzen spielen gleich zu Beginn einer Produktentwicklung und für die rasche Marktzulassung eine wichtige Rolle. Sobald der erste Entwicklungsschritt beim Hersteller getan ist, leiten sich daraus Anforderungen, Umfang, die Art und Weise sowie Anzahl und Reihenfolge von Prüfungen und Tests ab. 

Für die Bewertung von Messdaten, die bereits im frühen Stadium einer Produktentwicklung anfallen, hat die dacore Datenbanksysteme AG eine neue Software entwickelt.

Die rasante technische Entwicklung und der allgemeine Wertewandel spiegeln sich auch in den Prozessen und Abläufen im Prüflabor wider. Wir sprachen mit Werner Fink, Vorstand der dacore Datenbanksysteme AG, über die aktuellen Anforderungen. 

Seite teilen: