Kennzahlen im Labor

Das Webinar im Überblick

Nicht alle „KPIs“ (Key Performance Indicator) sind für alle Labore gleichermaßen interessant. Es gibt große Unterschiede ob und wie Labore Kennzahlen einsetzen. Auftragslabore, interne Labore die wie „Cost Center“ agieren und solche die es intern nicht sind, besitzen oder sehen unterschiedliche Notwendigkeiten.

Wir sind der Meinung, dass viele der Kennzahlen unabhängig von der Aufstellung eines Labors zu einer effizienten Prozessteuerung im aber auch Darstellung des Labors beitragen können.

Wie? Das wollen wir mit Ihnen zusammen erarbeiten!

Lassen Sie uns betrachten, welche „KPIs“ für Ihr Labor interessant sind und wie sie diese nutzen.

Allgemein:

  • Überblick Kennzahlen / KPIs
  • Nutzen für das eigene Labor
  • Welche nutzen wir
  • Welche könnten wir nutzen- welche nicht, weil z.B. „Insellösungen“ dies kaum zulassen
  • Handlungsbedarf identifizieren

Zunächst widmen wir uns den grundlegenden Fragen:

  • Wozu benötigen wir Kennzahlen
  • Welche Arten von Kennzahlen gibt es
  • Warum sind Kennzahlen so häufig doch laborspezifisch
  • Welche Regelmechanismen und Verbesserungsprozesse können wir mit Kennzahlen aufsetzen
  • Wie stehen der Aufwand Kennzahlen zu pflegen zum Ertrag / Ergebnis, das man mit Kennzahlen erzielen kann

Im Detail wollen wir uns dann die folgenden Arten von Kennzahlen genauer anschauen und ggf. auch verschiedene Definitionsoptionen:

Logistische Kennzahlen:

  • Durchlaufzeiten
  • Reaktionszeiten (Anfrage bis Angebot oder Auftrag)
  • Dauer von Einzelprozessen im Labor z.B. Prüfberichtserstellung
  • Termintreue ggü. Kunden (Zahlen und Gründe)

Technisch-wirtschaftliche Kennzahlen:

  • Anlagenverfügbarkeit
  • Instandhaltungskosten

Interne administrativ-wirtschaftliche Kennzahlen zur Leistungserfassung:

  • Verrechenbare vs. nicht verrechenbare Leistungen
  • Buchungsverhalten und Buchungsgenauigkeit

Wirtschaftliche Kennzahlen:

  • Umsatzkennzahlen pro (Branche, pro Kunde, pro internen Bereich, …)
  • Auftragseingang pro Periode (Anzahl, Volumen, ….)
  • Book to Bill (Auftragseingang vs. verrechneter Leistungen pro Periode)
  • Angebotsgenauigkeit (mit und ohne Mehraufwand, verrechenbar, ….)

QM-Kennzahlen:

  • Risikobetrachtungen
  • Kundenzufriedenheit
  • Verbesserungsmaßnahmen
  • Dauer 2-3 Stunden
  • Kosten: kostenlose Teilnahme
  • Teilnehmeranzahl: max. 12 Teilnehmer

Inklusive Präsentations- bzw. Schulungsunterlagen. Im Nachgang Q & A Web Session mit allen Teilnehmern.

Auf Wunsch: weiterführende individuelle Beratung und Dienstleistungen.

Für das Webinar können Termine vereinbart werden, an denen nur eine Organisation teilnimmt und so das dann auf diese speziell eingegangen werden kann. (Kosten auf Anfrage)

Hier gelistete Einzelaspekte werden zukünftig in unseren Folgeveranstaltungen vertieft.

  • IOT im Labor
  • Lean Management im Labor
  • Messmittelmanagement und Kalibrierdaten
  • Medienbrüche vermeiden
  • Kennzahlen (beispielhaft)
  • Messungenauigkeit
  • Einsatz mobiler Endgeräte
  • Automatisiertes Messdatenmanagement

Die genannten Webinare befinden sich derzeit in Planung, bei Interesse müssen Sie jedoch nicht darauf warten.

Sprechen Sie uns einfach direkt dazu an, wir kümmern uns auch gerne heute schon um Ihr aktuelles Anliegen.

10-Sep-2021 10:00 Uhr Kennzahlen im Labor: Welche gibt es typischerweise und wie kann ich diese nutzen? free of charge
Share page: