Labor 4.0: Was steckt dahinter?

Das Webinar im Überblick

Labor 4.0

Hinter dem Begriff Labor 4.0 stecken viele Einzelthemen, die es gilt zu identifizieren, zu beschreiben, deren Status Quo für das eigene Labor zu bewerten, um letztendlich eine Art „Roadmap Labor 4.0“ für die eigene Organisation zu skizzieren.

Viele einzelne Themen und wie entwickeln wir daraus eine Labor 4.0 Roadmap?

Auf technische Lösungen gehen wir hierbei nicht detailliert ein, denn diese würden den Rahmen dieser Veranstaltung sprengen. Zu den meisten der o.g. Themen wird es zum späteren Zeitpunkt vertiefende einzelne Webinare geben, in denen dann Details, technische Lösungen und weitergehende Dienstleistungen von uns, unseren Partnern oder mit diesen gemeinsam vorgestellt werden.

Lassen Sie uns betrachten, welche Rolle z.B. Messmittelmanagement, Prüfberichtserstellung, mobile Applikationen, oder automatisiertes Messdatenmanagement für Ihr Labor 4.0 spielen.

Allgemein:

  • Überblick „Labor 4.0“
  • Exklusive Einblicke in die „Testfabrik“
  • Status Quo zu den eigenen Laboren
  • Handlungsbedarf erkennen
  • Prioritäten setzen
  • Ableitfähigkeit zur eigenen Roadmap

Unabhängig von technischen Lösungen, wollen wir vorstellen, welche Themen aus unserer Erfahrung heraus für eine Labor 4.0-Strategie berücksichtigt werden sollten und welche Optionen es pro Themenbereich gibt.

  • Lean Management im Labor
  • Messmittelmanagement und Kalibrierdaten
  • Medienbrüche
  • Kennzahlen (beispielhaft)
  • Messungenauigkeit
  • Einsatz mobiler Endgeräte
  • Automatisiertes Messdatenmanagement
  • Prüfberichtserstellung
  • IOT im Labor
  • Schnittstellenmanagement und -prozesse (intern und extern)
  • Testfabrik

Pro Thema sollen die Teilnehmenden dann für Ihre Organisation in einem ersten Schritt:

  • den Status Quo bewerten können
  • die Relevanz des Themas für das eigene Labor definieren
  • Handlungsbedarf Labor 4.0 skizzieren
  • Dauer: 2 Stunden
  • Kosten: kostenlose Teilnahme
  • Teilnehmeranzahl: max. 12 Teilnehmer

Inklusive Präsentations- bzw. Schulungsunterlagen. Im Nachgang Q & A Web Session mit allen Teilnehmern.

Auf Wunsch: weiterführende individuelle Beratung und Dienstleistungen.

Für das Webinar können Termine vereinbart werden, an denen nur eine Organisation teilnimmt und so das dann auf diese speziell eingegangen werden kann. (Kosten auf Anfrage)

Hier gelistete Einzelaspekte werden zukünftig in unseren Folgeveranstaltungen vertieft.

  • IOT im Labor
  • Lean Management im Labor
  • Messmittelmanagement und Kalibrierdaten
  • Medienbrüche vermeiden
  • Kennzahlen (beispielhaft)
  • Messungenauigkeit
  • Einsatz mobiler Endgeräte
  • Automatisiertes Messdatenmanagement

Die genannten Webinare befinden sich derzeit in Planung, bei Interesse müssen Sie jedoch nicht darauf warten.

Sprechen Sie uns einfach direkt dazu an, wir kümmern uns auch gerne heute schon um Ihr aktuelles Anliegen.

17.03.2021 10:00 Uhr Labor 4.0: Viele Aspekte, mittel- bis langfristig aber eine Roadmap kostenfrei
21.04.2021 10:00 Uhr Labor 4.0: Viele Aspekte, mittel- bis langfristig aber eine Roadmap kostenfrei
Seite teilen: